Über mich

 

 

„Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.“
– Robert Bresson –

Geboren 1965 in Wuppertal und aufgewachsen im sauerländischen Herscheid, hat es mich 1987 durch Zufall in meine Geburtsstadt verschlagen.
Als gelernter Tischler und mit einigen Semestern Studium der Bautechnik an der BUGH Wuppertal arbeite ich heute als Jobcoach des forum e.V. in Wuppertal.
Meine Interessen liegen im Bereich der Architektur- und Landschaftsfotografie. Auch Linien und Formen, das Abstrakte, begeistern mich.
Ein Foto zeigt den ganz eigenen Blick auf das, was uns umgibt.

„Natürlich ist es immer Glück.“

– Henri Cartier-Bresson –

Aktuelles:

23.09.2022 Vernissage „Talsichten“ in der Galerie im Kirchturm Wuppertal

Teilnahme an der WOGA 2022 im Atelierhaus Scheffelstraße Wuppertal

 

Auszeichnungen/Fotopreise:

Erster Platz Wuppertaler Fotopreis 2021

Einer der Gewinner der Spiekerooger Fotowettbewerbe  „Inselkalender 2017“ und „Inselkalender 2018“

Einer der Plazierten beim Wuppertaler Fotopreis 2017

 

Bisherige Ausstellungen/Events:

09/2014 – 6-monatige Ausstellung in der Technischen Akademie Wuppertal (TAW)

12/2017 – Ausstellung „Einfach Wuppertal“ in der Offset-Company Wuppertal

06/2018 – 20 Jahre Werkstattfest „Steinmetz – und Bildhauerwerkstatt Markus Weisheit